Baur Gemüse Laufenburg

Was ist Swiss Garantie?

Kontrollierte Herkunft Schweiz

Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten legen Wert auf Schweizer Produkte und wünschen sich ein vertrauenswürdiges Herkunftszeichen.

SUISSE GARANTIE bietet eine echte Entscheidungshilfe und Sicherheit beim Einkauf. Denn regelmässige Zertifzierungen und unabhängige Kontrollen garantieren, dass die Rohstoffe von SUISSE GARANTIE-Produkten aus der Schweizer Landwirtschaft stammen und ausschliesslich in der Schweiz verarbeitet wurden.

SUISSE GRANTIE bedeutet:

Garantiert aus der Schweiz
Strenge Kontrollen bürgen für Schweizer Herkunft
Die geltende Rechtspechung verlangt lediglich, dass der schweizerische Wertanteil an den Herstellungskosten mindestens 50% beträgt, damit von einem einheimischen Produkt gsprochen werden kann. Produkte tragen daher häufig das Schweizer Kreuz, obwohl ein Grossteil ihrer Rohstoffe aus dem Ausland stammt.
Nicht so bei Produkten mit der Garantiemark der Herkunft SUISSE GARANTIE. Hier erfolgt der gesamte Herstellungs- und Verarbeitungsprozess in der Schweiz. Der ganze Weg des Produks wir regelmässig von unabhängigen Zertifizierungsstellen kontrolliert. Das Zertifizierungssystem von SUISS GARANTIE basiert auf den internationalen ISO-Normen zur Umweltkennzeichnung von Produkten und ist weltweit anerkannt.
Sonderfälle
In der Regel stammen die Rohstoffe von SUISSE GARANTIE-Produkten zu 100% aus der Schweiz. Ausnahmen sind nur sehr beschränkt zugelassen und müssen jeweils von der AMS (Agro-Marekting Suisse) bewilligt werden: Wenn aus bestimmten Gründen wie Ernteausfällen nicht genügend Schweizer Rohstoffe verfügbar sind, dürfen mit einer befristeten Sonderbewilligung bei zu verarbeitenden Produkten bis 10% ausländische Rohstoffe mitverarbeitet werden.
Schweizer Produkten gleichgestellt sind Produkte aus dem Fürstentum Liechtenstein der Freizone Genf sowie den in Staatsverträgen geregelten Grenzzonen.

Umwelt- und Tiergerecht
Der Ökologische Leistungsnachweis (ÖLN)
Die mit SUISSE GARANTIE ausgezeichneten Proukte müssen von Schweizer Betrieben stammen, welche die Vorgaben für den Ökologischen Leistungsnachweis erfüllen. Der wetweit eintigarige Schweizer ÖLN strebt eine ganzheitiche Betrachtung der Ökosysteme und der landwirtschaftlichen Betriebe an. Er umfasst folgende Punkte:
  • tiergerechte Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere
  • ausgegglichene Düngerbilanz
  • regelmässige Bodenanalysen
  • angemessener Anteil an ökologischen Ausgleichsflächen (Hecken, Wiesenstreifen, etc..)
  • geregelte Fruchtfolge
  • Aufzeichnungs- und Kontrollpflicht

Weltweit strengste Richtlinien
Die an die eineheimischen Bauern gestellt Anforderungen für eine umwelt- und tiergerechte Produktion sind wesentlich strenger als diejenigen im Ausland. Der ÖLN fordert auch ökologische Elemente wie Hecken, Magerwiesen oder Hochstammobstbäume, die die Landschaft bereichern und wesentlich zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.
Eine umweltgerechte Produktion ist die Basis für hochwertige und gesunde Produkte.

Ohne Gentechnik
Ganz im Sinne der Schweizer Bevölkerung
Studien zeigen, dass die Mehrheit der Bevölkerung gentechnisch hergestellte Produkte ablehnt. Auch hier bietet die Garantiemarke der Herkunft SUISSE GARANTIE eine verlässliche Orientierungshilfe, denn sie darf nicht für Produkte verwendet werden, die mithilfe der Gentechnik hergestellt werden.
SUISSE GARANTIE garantiert, dass pflanzliche Produkte aus dem Anbau von gentechnisch nicht veränderten Pflanzen stammen. Tierische Produkte stammen von gentechnisch nicht veränderten Tieren die auch nicht mit gentechnisch hergestellten Futtermitteln gefüttert wurden.

Mehr Informationen unter www.suissegarantie.ch