Baur Gemüse Laufenburg

Aubergine

Aubergine
Eierfrucht/ Melanzane/ Aubergine/ Melanzana/ Eggplant

Obwohl viele Nachschattengewächse in Amerika beheimatet sind, gibt es auch altweltliche Arten wie zum Beispiel die Aubergine. Sie stammt aus dem tropischen Hinterindien. Die krautige Pflanze kam wahrscheinlich durch die Araber im 13. Jahrhundert nach Europa. Die ursprünglichen Auberginen waren elfenbeinweiss und wurden wegen ihres ei-ähnlichen Aussehens Eierfrüchte genannt. Heute werden vorwiegend längliche, keulenförmige Früchte bevorzugt. Sie bestechen durch ihre lackglänzende, dunkelviolette bis fast schwarze Farbe.

Erntezeit: Juni-September

Nährwert pro 100g
Energie: 17 kcal
Wasser: 92g
Eiweiss: 1.2g
Fett: 0.1g
Kohlenhydrate: 2.4g
Ballaststoffe: 2.82g
Calcium: 13mg
Kalium: 224mg
Magnesium: 11mg
Natrium: 3mg
Eisen: 0.42mg
Eisen: 0.42mg
Zink: 0.28mg