Baur Gemüse Laufenburg

Lattich

Lattich
Laitue romaine/ Lattuga romana/ Cos lettuce

Der Gartenlattich ist eine uralte Kulturpflanze, die bereits in der Antike wegen ihrer grossen Beliebtheit als Salatpflanze in mehreren Kulturformen angebaut wurde. Heute kennt man zahlreiche Sorten, die sich in vielfältiger Hinsicht unterschieden und in fast allen Ländern der gemässigten Zonen gezüchtet werden. Eine der Kulturformen ist der Lattich, auch Römischer Salat genannt Er wurde bereits von den Römern kultiviert und geschätzt. Der schmackhafte Lattich aus dem Mittelmeerraum hat je nach Anbauregion verschiedene Namen. In Österreich wird er als Kochsalat bezeichnet und ähnlich zubereitet wie bei uns der Wirz. Import Lattich heisst englisch Cos-Salat. Die Bezeichnung "Bindesalat" kommt daher, dass er früher zugebunden wurde, um ein gelbes Herz zu erhalten.
Im Hochsommer findet man Lattich uf den Märkten südlicher Länder, wo er nicht nur als Gemüse, sondern auch als Salat zubereitet wird. Bei uns ist er von April bis Mitte November erhältlich.

Erntezeit: April-November

Nährwert pro 100g
Energie: 12 kcal
Wasser: 95g
Eiweiss: 1.3g
Fett: 0.2g
Kohlenhydrate: 1.1g
Ballaststoffe: 1.4g
Natrium: 8mg
Kalium: 172mg
Calcium: 20mg
Magnesium: 9mg
Eisen: 0.3mg
Vitamin C: 13mg